Buntspechte

buntspechte_klein Die Buntspechte sind mit Mama, Papa oder Oma zusammen im Wald und wollen die Natur erkunden.

Für wen?
1-3 jährige Kinder mit Eltern / Begleitperson
Eine qualifizierte Leiterin

Zeiten
Mittwochs 9:00 – 10:30 Uhr
Treffpunkt
Treffpunkt ist die Näherquelle
Organisatorisches

  • Monatlich € 20,-
  • August beitragsfrei
  • Kündigung 4 Wochen zum Monatsende
  • Vor dem ersten offiziellen Termin findet ein kostenfreier Schnuppertermin statt.
    Dieser wird durch den/die Übungsleiter/in telefonisch vereinbart.
  • Zum Anmeldeformular

Größere Kartenansicht

Ein Tag im Wald
Nach unserem Begrüßungslied laufen wir gemeinsam den kurzen Weg zu unserem Waldsofa. Unterwegs bestaunen wir Schnecken, Käfer und andere kleine Tiere, entdecken Blumen, suchen Wanderstöcke und hören auf die Geräusche des Waldes. Wir klettern auf unseren Erdhügel hinauf und rutschen ihn hinunter.
Am Waldsofa angekommen werden die Hände gewaschen, dann frühstücken wir gemeinsam.
Jetzt ist Zeit zum Spielen. Wir suchen kleine Bodentiere, formen Lehmkugeln, die wir unsere selbstgebaute Kugelbahn hinunterrollen lassen, balancieren auf umgefallenen Bäumen oder verstecken uns im Wald. Je nach Jahreszeit beschäftigen wir uns mit dem, was uns die Natur bereitstellt.
Glücklich, müde und ausgeglichen machen wir uns nach dem Abschiedslied auf den Rückweg.

Die Übungsleiterin

Simone Richter
Simone ist Dipl. Sozialpädagogin und im Bereich Frühförderung/Eingliederungshilfe im Kindergarten tätig. Sie liebt das Draußensein bei (fast) jedem Wetter und freut sich darauf, schon bei den Kleinsten die Begeisterung für die Natur wecken zu dürfen
Außerdem ist sie Mama von zwei aktiven Jungs, für die die Natur der schönste Spielplatz ist. Der Große besucht den Waldkindergarten, der Kleine darf mit ihr die Buntspechte-Gruppe begleiten.

Kontakt

Simone Richter
Mail: buntspechte@waldkindergarten-bruchsal.de

Wetter
Die Gruppe findet bei jedem Wetter statt – außer bei extremen Wetterlagen wie z.B. Sturm. Dann folgt ein Rundruf. Schnee und Regen sind kein Hinderungsgrund.

Kleidung
Angemessene Kleidung wie Buddelhose, feste Schuhe, Gummistiefel, Regenjacke etc.
Es empfiehlt sich, die Kinder nach dem „Zwiebelprinzip“ anzuziehen. Auch im Frühling/Sommer sind lange Hosen und Oberteile für eine besseren Zeckenschutz angebracht. Bitte denken Sie auch an eine geeignete Kopfbedeckung sowei ggf. an Sonnen- und Zeckenschutzmittel! Bitte die Kleidung kennzeichnen.

Vesper
Der Rucksack enthält für jedes Kind sein eigenes, gesundes Versper (Brot, Obst, Gemüse), sowie ein wieder verschließbares Getränk (Tee oder Wasser). Süßigkeiten locken Insekten an und dürfen zu Hause bleiben.

Notfall
Die Gruppenleiter/in hat ein Erste-Hilfe-Set und ein Nofallhandy dabei. Die Leiter/innen sind in erster Hilfe ausgebildet.

Versicherung
Die Kinder sind während der Waldspielgruppe über den Verein unfallversichert.

Regeln im Wald
Die Gruppe bleibt zusammen. Das Versper wird nach einem gemeinsamen Händewaschen in der Runde eingenommen. Beeren, Pilze etc. werden nicht gepflückt. Tiere, Kot oder Federn zweigen wir einander, ohne sie anzufassen.

Kündigung
Kündigungen bitte nur in Schriftform an Wald- u. Naturkindergarten Bruchsal e.V., Karlsruher Str. 215, 76646 Bruchsal oder per email an info@waldkindergarten-bruchsal.de